ANETTE SCHWOHL

Autorin

Dozentin für
Kreatives Schreiben

Photo_2

Drei Dinge liebe ich am Schreiben: aus meinen Gedanken, Ideen und Inspirationen heraus Geschichten zu entwickeln, Dialoge zu kreieren und die menschlichen Höhen und Abgründe zu erforschen. Dafür eine Sprache zufinden - besonders wenn es um Gefühle geht, für die es eigentlich keine Sprache gibt -, macht für mich den besonderen Reiz beim Schreiben aus.

In meinen Workshops versuche ich den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu vermitteln, welch große Freude es macht, die eigene Sprache und die eigenen Geschichten zu entdecken, auszuarbeiten und zu Papier oder Bildschirm zu bringen.

Man muss erst zum Leben aufstehen, bevor man sich niedersetzt zum Schreiben. Henry David Thoreau